Ferienlager Bärgüf 2.0 – Ferienlager für krebskranke Kinder

Nach dem grossen Erfolg des Ferienlagers Bärgüf 2018 auf der Bettmeralp wurde seitens der Kinderkrebshilfe Schweiz und anderer Selbsthilfeorganisationen der Wunsch geäussert, das Lager im Jahr 2019 erneut durchzuführen.
 

Idee dieses Ferienlagers ist es, dass die betroffenen Kinder und deren Geschwister im Rahmen der gemeinsam verbrachten Zeit wieder etwas Normalität erleben, und teils seit mehreren Jahren erstmals wieder gemeinsam Ferien machen können. Gleichzeitig erhalten die Eltern und die betreuenden Personen der betroffenen Kinder die Möglichkeit, selbst ein paar Tage Auszeit zu nehmen, einmal durchzuatmen und die Kinder gleichzeitig in absoluter Sicherheit zu wissen.

Dank der finanziellen Förderung und der tatkräftigen Unterstützung des Spendenvereins «Bärgüf» sowie des Lions Clubs Simplon, und vor allem dank des enormen ehrenamtlichen Engagements von Matthias Volken, Josiane Seiler und deren Team vom Verein Embrüf konnte das Ferienlager erneut vom 21. bis 27. Juli 2019 auf der Bettmeralp stattfinden. Rund 30 Kinder – Betroffene und deren Geschwister – nahmen an der einwöchigen Veranstaltung teil und waren begeistert.

Zurück

Unsere Hauptsponsoren