Spezialbüstenhalter für Frauen mit Brustkrebs

Das Spitalzentrums Oberwallis will mit der Organisation «Breast Care Nurses» Frauen, die von Brustkrebs betroffen sind helfen.

Ausgebildete Pflegefachfrauen des Spitalzentrums Oberwallis haben es sich mit der Organisation «Breast Care Nurses» zur Aufgabe gemacht, von Brustkrebs betroffene Frauen in ihrer schwierigen Lebensphase zu begleiten und zu beraten. Dank jahrelanger Erfahrung wissen sie genau, welche Hilfestellungen erkrankte Frauen benötigen.

Es hat sich gezeigt, dass Frauen nach einer Brust-Operation sehr häufig einen Spezialbüstenhalter benötigen, der genau an ihre medizinischen Anforderungen angepasst werden kann. Ein solches orthopädisches Hilfsmittel ist immer eine individuelle Sonderanfertigung. Die Kosten dafür fallen gerade in der Anfangszeit der Erkrankung an und werden daher nicht immer gleich von der IV übernommen.

Der Spendenverein «Bärgüf» hat sich daher entschlossen, dem Projektantrag der Organisation «Breast Care Nurses» stattzugeben und das Projekt «Spezialbüstenhalter für Frauen mit Brustkrebs» mit einem finanziellen Betrag von bis zu CHF 20'000.00 zu unterstützen. Betroffene Frauen erhalten zukünftig nach Prüfung der Ansprüche in der Beratungsstelle einen Gutschein, der sie zum Bezug eines solchen Spezialbüstenhalters berechtigt. Schätzungsweise 50 bis 60 Neuerkrankungen treten pro Jahr auf, ein solches Hilfsmittel kostet zwischen CHF 90.00 und CHF 180.00.

Zurück

Unsere Hauptsponsoren