Spendenverein Bärgüf

Ziel des Spendenvereins Bärgüf

Die gesammelten Gelder aus dem Event «Bärgüf» kommen vollumfänglich dem Spendenverein zugute, welcher das Ziel verfolgt, Krebs aktiv zu bekämpfen und Krebspatienten solidarisch Hoffnung zu geben. Es gibt eine strikte Trennung vom Betriebsbudget (Durchführung des Anlass) garantiert durch die Sponsoren, sowie den gesammelten Spendengeldern durch die Teilnehmenden.

Der Spendenverein beruht auf einer 3-Säulen-Strategie.

1. Säule

Regionale Projekte bevorzugt aus dem Ober- und Unterwallis, welche sich für den Kampf gegen die Krankheit Krebs einsetzen.

  1. Aktive Unterstützung von Krebsbetroffenen während und nach der Erkrankung/Therapie.
  2. Gesundheitsfördernde Lebensweise und gesunder Lebensstil, sowie körperliche Aktivität.
  3. Forschung und Untersuchungen von Therapien, mit bisher eingeschränkter Unterstützung.
  4. Projekte für Angehörige, welche während oder nach der Therapie Unterstützung bedürfen.

2. Säule

Der Spendenverein Bärgüf unterstützt Projekte, bei welchen die körperliche Aktivität oder eine gesundheitsfördernde Lebensweise in Verbindung mit der Krankheit Krebs vor, während oder nach einer Therapie eine positive Rolle spielen. Es werden Projekte unterstützt, welche einen gesunden Lebensstil und Prävention sowie optimale Rehabilitation im Zusammenhang mit der Krankheit Krebs fördern.

3. Säule

Im Bereich Forschung werden Projekte unterstützt, welche einen proaktiven Charakter haben, und über keinen kommerziellen Hintergrund verfügen.

Hauptsponsoren

Kurvensponsoren