Was läuft im Träff

Nebst spontanen Begegnungen finden im Bärgüf-Träff regelmässig Veranstaltungen statt. Wir unterscheiden dabei in solche, welche vor Ort stattfinden, Aktivitäten ausserhalb des Träffs und Fachveranstaltungen. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation starten wir mit den Fachveranstaltungen sowie sämtlichen Events zum Thema Bewegung zu einem späteren Zeitpunkt, wenn wir hoffentlich keine massiven Eingrenzungen bei der Anzahl zusammentreffender Personen mehr vornehmen müssen.

Programmübersicht

Was läuft zwischen April bis Juni 2021 im Bärgüf-Träff? Hier findest du unser Programm im PDF-Format.

Ein Fixpunkt in unserem Veranstaltungskalender ist das Café Zämuträffu jeweils am Montagnachmittag. Ein lockeres Miteinander bei Kaffee und Gebäck, währenddessen man sich ungezwungen unterhalten kann.

Ebenfalls regelmässig, nämlich einmal im Monat am Dienstagabend, bieten wir unter dem Namen «Diagnose Krebs – Aufschlüsselung medizinischer Fachsprache» die Möglichkeit, sich von Dr. med. Franziska Zen Ruffinen Fachbegriffe zum jeweiligen Krankheitsbild erklären zu lassen. Wir erteilen keine Ratschläge zu Therapiemöglichkeiten und geben keine Zweitmeinungen ab. Termine hierfür können kurzfristig auch am betreffenden Tag noch im Bärgüf-Träff  vereinbart werden.

Brigitte Stoffel, dipl. ILP Coach, wird monatlich am Donnerstagabend Vorträge zum Thema Selbstfürsorge im Bärgüf-Träff anbieten und hat wertvolle Ratschläge im Gepäck, wie man auch in stürmischeren Zeiten sich selbst nicht vergisst. Abwechselnd zu diesem Thema darf man sich für eine persönliche Stresstyp-Analyse anmelden und darf sich dabei Ratschläge geben lassen, wie man mit Belastungssituationen besser umgehen kann.

Einmal monatlich weicht das montägliche Café Zämuträffu dem Lesekreis mit Judith Perrig. Das Buch wird am ersten Tag zusammen ausgewählt. Eine gute Gelegenheit, vom Alltag abzuschalten.

Wir freuen uns, dass sich monatlich am Freitagmorgen Claudia Keulers, Sozialpädagogin FH, im Bärgüf-Träff einem wichtigen Thema widmet: Wie begleitet man jemanden durch die Krankhheit oder von der anderen Seite aus, wie lasse ich mich begleiten. Unterstützung für einen konstruktiven Dialog darf sich hier geholt werden.

Anmeldung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl für sämtliche Veranstaltungen eingeschränkt, wir bitten darum um schriftliche Anmeldung über den Anmeldelink  der jeweiligen Veranstaltung oder telefonisch unter 027 530 14 30 bis jeweils drei Tage vor der Veranstaltung. Danke für dein Verständnis!

 

Update per 14.12.2020

Aufgrund der neuen Massnahmen bezüglich der Corona-Pandemie ist es möglich, dass Veranstaltungen kurzfristig entfallen müssen. Fragen über die aktuelle Durchführung der entsprechenden Events können direkt an den Bärgüf-Träff gerichtet werden.

 

Café Zämuträffu

14.00 bis 15.30 Uhr

Montags bietet der Bärgüf-Träff die Möglichkeit, sich mit anderen von Krebs betroffenen Menschen auszutauschen. Ob als selbst erkrankte Person oder angehöriger Mitmensch im Erfahrungsaustausch oder auch mal zu einem ganz anderen Thema: Beim Café Zämuträffu soll es ungezwungen zu und her gehen.

Anmeldung für diese Veranstaltung

«Zämu hocku -zämu zocku!» Spielenachmittag

13.30 bis 15.30 Uhr

Wie man sein Gedächtnis und seine Konzentration trainiert und dabei Spass hat: Beim Spielenachmittag im Bärgüf-Träff!

Natürlich achten wir darauf, dich vor Corona zu schützen, darum gilt bevor gezockt wird: Hände waschen, desinfizieren, Einweghandschuhe tragen.

Anmeldung für diese Veranstaltung

Persönliche Stresstyp-Analyse

16.00 bis 18.00 Uhr

Wie kann ich mit Belastungssytuationen besser umgehen? In einer persönlichen Stresstyp-Analyse gibt dir Brigitte Stoffel, Dipl. ILP Coach, die für dich passenden Tipps und Tricks mit auf deinen Weg.

Anmeldung für diese Veranstaltung

 

Fotoquelle: Internet

«Gemeinsam durch die Krankheit - Sich öffnen/abgrenzen»

8.30 bis 10.30 Uhr

Wie gehen wir miteinander um, wenn die Krankheit Krebs unser Leben auf den Kopf stellt? Wie sagt man als erkrankter Mensch, was man möchte und was nicht? Wie unterstütze ich als Familie/Freundeskreis ohne einzuengen? «Ich möchte helfen, traue mich aber nicht zu fragen!»

Claudia Keulers, Sozialpädagogin FH, hilft dabei, im positiven Dialog zu bleiben.

Anmeldung für diese Veranstaltung

Fotoquelle: Internet

Café Zämuträffu

14.00 bis 15.30 Uhr

Montags bietet der Bärgüf-Träff die Möglichkeit, sich mit anderen von Krebs betroffenen Menschen auszutauschen. Ob als selbst erkrankte Person oder angehöriger Mitmensch im Erfahrungsaustausch oder auch mal zu einem ganz anderen Thema: Beim Café Zämuträffu soll es ungezwungen zu und her gehen.

Anmeldung für diese Veranstaltung

 

«Drache Feuerzahn und das Einhorn» Handpuppentheater

16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Drache Feuerzahn trifft in diesem Handpuppentheater auf ein Einhorn. Zuerst findet er es langweilig: Es kann ja nicht einmal Feuer spucken! Bald aber merkt er, dass auch dieses Wesen über ganz eigene Talente verfügt.

Dieses Handpuppenspiel richtet sich an Kinder ab 4 Jahren die selbst an Krebs erkrankt sind oder im familiären Umfeld einen kranken Mitmenschen haben. Eine kleine Insel für unsere grossen Kleinen!

Die Kids dürfen im Bärgüf-Träff abgegeben und eine Stunde später wieder abgeholt werden.

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Deko Werkstatt #gibnitüf

8.30 bis 11.45 Uhr

Nähere Infos folgen ...

Anmeldung für diese Veranstaltung

 

Bildquelle: Internet

Café Zämuträffu

14.00 bis 15.30 Uhr

Montags bietet der Bärgüf-Träff die Möglichkeit, sich mit anderen von Krebs betroffenen Menschen auszutauschen. Ob als selbst erkrankte Person oder angehöriger Mitmensch im Erfahrungsaustausch oder auch mal zu einem ganz anderen Thema: Beim Café Zämuträffu soll es ungezwungen zu und her gehen.

Anmeldung für diese Veranstaltung

 

Vorlesung Texte und Kurzgeschichten

14.00 bis 15.00 Uhr

«Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.»

«Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.»

Dies sind nur zwei Perlen des Komikers und Schrägdenkers Karl Valentin. Ob Monologe oder Dialoge: Mit seinem Sprachspiel bringt er die Menschen zum schmunzeln, nachdenken und augenzwinkern.

Anmeldung für diese Veranstaltung

«Diagnose Krebs - Aufschlüsselung medizinischer Fachsprache»

15.30 bis 18.00 Uhr

Mit Dr. med. Franziska Zen Ruffinen. In einem persönlichen Gespräch werden Fachbegriffe aus der eigenen Diagnose erklärt, mit denen man sich bisher nicht konfrontiert sah. Betroffene dürfen gerne ein Familienmitglied mitbringen.

Es werden keine Zweitmeinungen oder Therapieempfehlungen abgegeben.

Anmeldung für diese Veranstaltung

 

Unsere Hauptsponsoren